Home

Notice: Only variables should be assigned by reference in /var/www/vhosts/web309.c14.webspace-verkauf.de/html/templates/forte/vertex/responsive/responsive_mobile_menu.php on line 278

 !! Preisgeld
erhöht !!

Das Schachevent des Jahres:
Waldbronn_u_Chess960_u_Sparkasse

NEU: mit Mannschaftswertung
!! Jubiläum !!
10 Jahre
Chess960 Open
Waldbronn

Die 3. offene Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach
im Rahmen des 10. Waldbronner Chess 960 Open
um den großen Preis der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
1880 Euro Preisgeld        Top Ratingpreise
fand am Sonntag den 29. Juni 2014 in Waldbronn statt!

Unter 66 Teilnehmern wurde Klaus Bischoff
neuer Deutscher Meister 2014 im
Chess960 Schnellschach!

Ergebnisse , Teilnehmerliste , Berichte , Partie  sind jetzt online.

3. Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach 2014

zugleich 10. Waldbronner Chess960 Open 2014

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Startrangliste)
StartTeilnehmerTitelTWZAtELOVerein/OrtLandGeburtTWZ-Quelle
1. Bischoff,Klaus GM 2609   2504 Chess Tigers GER 1961 IPS
2. Mutschnik,Illya IM 2468   2437 OSG Baden-Baden GER 1985 IPS
3. Zuyev,Igor FM 2425   2378 SC Heusenstamm GER 1964 IPS
4. Gheng,Josef FM 2424   2331 SC Erdmannhausen GER 1971 IPS
5. Gschnitzer,Oswald,Dr. IM 2365   2400 SV 1947 Walldorf GER 1966 IPS
6. Namyslo,Holger FM 2280   2209 TG Biberach GER 1956 IPS
7. Metz,Hartmut FM 2247   2306 Chess Tigers GER 1964 IPS
8. Reinhardt,Bernd   2206   2268 BG Buchen GER 1962 IPS
9. Günthner,Oliver FM 2181 1 2238 SV Leonberg 1978 eV GER 1966 IPS
10. Kapfer,Thomas   2169 1 2159 SC Waldbronn GER 1960 IPS
11. Falk,Ulrich,Prof. Dr.   2168 1 2238 SC Waldbronn GER 1957 IPS
12. Pfatteicher,Lukas   2132 1 2062 Karlsruher SF 1853 GER 1993 DWZ
13. Bräunlin,Klaus   2110 1 2145 TG Biberach GER 1946 IPS
14. Feger,Andreas   2076 1 2157 SF Neureut 1953 e.V. GER 1974 IPS
15. Zimmer,Rolf   2066 1 2147 SF Neureut 1953 e.V. GER 1962 IPS
16. Osmanovic,Faruk   2045 1 2010 SK 1926 Ettlingen GER 1953 IPS
17. Fuchs,Antje   2038 1 2088 SC Rochade Zeulenroda GER 1971 IPS
18. Fichter,Fabian   2031 1 2084 SG Schramberg-Lauterbach GER 1990 IPS
19. Steinhart,Karl-Heinz   2027 1 2147 OSG Baden-Baden GER 1962 IPS
20. Svitek,Volker   2026 1 2078 SC Frankfurt-West GER 1967 IPS
21. Kindler,Kristian   2005 1   SF Zeutern GER 1986 IPS
22. Maedler,Thomas   2001 1 2179 SC Neckarsulm e.V. GER 1960 DWZ
23. Muckle,Julius   1970 1 1938 SK 1912 Ludwigshafen GER 2001 DWZ
24. Ciolek,Andreas   1946 1 1932 SK Singen GER 1997 DWZ
25. Kühn,Kolja   1878 2 1908 OSG Baden-Baden GER 1999 DWZ
26. Fromme,Simon   1876 2   SK 1926 Ettlingen GER 1989 IPS
27. Schmitt,Hans Walter   1868 2 2071 Chess Tigers GER 1952 IPS
28. Lorenz,Jannik   1864 2 1791 SG Rochade Kuppenheim 197 GER 1998 DWZ
29. Schnepel,Thomas   1850 2 1996 SC Pforzheim 1906 GER 1958 IPS
30. Gschnitzer,Adrian   1848 2 1972 SV 1947 Walldorf GER 1999 IPS
31. Margaryants,Sergey   1847 2   SC Waldbronn RUS 1963 IPS
32. Barikzai,Mohammed Daud   1839 2 1896 SC Bretten GER 1969 IPS
33. Arzer,Waldemar   1826 2 1978 SF Neureut 1953 e.V. GER 1975 DWZ
34. Fischbach,Gerald   1820 2   SV Pfinztal e.V. GER 1963 IPS
35. Kilthau,Peter   1810 2 1892 SK Mannheim 1946 e.V. GER 1960 DWZ
36. Weber,Samuel   1809 2 1749 SC Flörsheim 1921 GER 2001 IPS
37. Wiesner,Frank   1780 2 1980 SV Dicker Turm Esslingen GER 1962 IPS
38. Prautzsch,Simon   1779 2 1641 SC Waldbronn GER 1993 IPS
39. Post,Hans-Dieter   1766 2   Chess Tigers GER 1962 IPS
40. Enzmann,Werner   1765 2   SF Neureut 1953 e.V. GER 1945 DWZ
41. Shahisavandi,Abdollah   1758 2 1849 Karlsruher SF 1853 GER 1961 IPS
42. Hagenbrock,Werner   1744 2   SC Waldbronn GER 1954 IPS
43. Koeller,Horst   1718 2 1718 vereinslos GER 1957 ELO
44. Landkocz,Marek   1705 2 1854 SC Frankfurt-West GER 1964 IPS
45. Köller,Bernd   1701 2 1797 SK Bebenhausen 1992 GER 1953 DWZ
46. Becker,Reinhold   1683 2 1757 OSG Baden-Baden GER 1956 IPS
47. Apelt,Werner   1675 2   SC Waldbronn GER 1958 IPS
48. Meisegeier,Thomas   1649 2 1757 Chess Tigers GER 1975 IPS
49. Rostek,Bettina   1624 2 1865 Freier SpV von 1898 Dort GER 1952 IPS
50. Mütsch,Annmarie   1604 2 1648 SC Eppingen GER 2002 DWZ
51. Becker,Dirk   1593 3 2003 OSG Baden-Baden GER 1998 IPS
52. Wernert,Alfred   1580 3   SC Pforzheim 1906 GER 1943 IPS
53. Klemens,Peter   1563 3 1811 Karlsruher SF 1853 GER 1958 IPS
54. Muckle,Richard   1495 3 1536 SK 1912 Ludwigshafen GER 2001 DWZ
55. Herrmann,Adrian   1478 3   SC Waldbronn GER 1990 IPS
56. Koll,Lukas   1470 3 1602 Karlsruher SF 1853 GER 2002 IPS
57. Hulin,Egmar   1411 3 1801 SC Pforzheim 1906 GER 1954 IPS
58. Deppe,Leo   1407 3 1618 Chess Tigers GER 2000 DWZ
59. Mansor,Tarec   1389 3   SG Kurpfalz e.V. GER 1973 DWZ
60. Wernert,Peter   1283 3   SC Pforzheim 1906 GER 1974 DWZ
61. Koll,Linus   1171 3   Karlsruher SF 1853 GER 2004 IPS
62. Dörr,Matthias   1158 3   SF Bad Mergentheim GER 1965 IPS
63. Becker,Silke   842 3 1546 OSG Baden-Baden GER 2002 IPS
64. Hollmann, Leon   804 3 1623 Chess Tigers GER 2001 IPS
65. Falk, David   800 3   vereinslos GER   gesch
66. Fey,Karl-Heinz   797 3   SC 1926 Haßloch GER 1942 IPS

Endergebnis: 3. Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach 2014

zugleich 10. Waldbronner Chess960 Open 2014

Korrektur vom 30.06.2014: Aufgrund eines fehlerhaften Ergebniseintrags in der 7. Runde musste das Endergebnis korrigiert werden.
Dadurch ergaben sich noch einige Verschiebungen. Hier nun der korrekte Endstand des Turniers:

Mannschaftswertung:

Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 7. Runde 
RangPreisMannschaftTWZSRVPunkteRang-
summe
Spieler (Punkte|Rang)
1. 1. Chess Tigers 1764 17 3 8 18.5 81  Bischoff,Klaus (6.5|1) Metz,Hartmut (5.5|5) Schmitt,Hans Walter (3.5|35) Post,Hans-Dieter (3|40)
2. 2. SF Neureut 1953 e 1933 16 3 9 17.5 82  Feger,Andreas (5|8) Arzer,Waldemar (5|10) Zimmer,Rolf (4.5|17) Enzmann,Werner (3|47)
3. 3. OSG Baden-Baden 1749 15 3 10 16.5 87  Mutschnik,Illya (5.5|4) Becker,Dirk (4|21) Kühn,Kolja (3.5|30) Becker,Reinhold (3.5|32)
4.   SC Waldbronn 1837 13 7 8 16.5 88  Kapfer,Thomas (5|7) Falk,Ulrich,Prof. Dr. (4.5|13) Margaryants,Sergey (4|29) Hagenbrock,Werner (3|39)
5.   Karlsruher SF 185 1619 11 3 14 12.5  155  Pfatteicher,Lukas (4.5|12) Koll,Lukas (3|41) Klemens,Peter (2.5|50) Shahisavandi,Abdollah (2.5|52)
6.   SC Pforzheim 1906 1531 9 3 16 10.5  201  Schnepel,Thomas (3.5|37) Hulin,Egmar (2.5|51) Wernert,Peter (2.5|55) Wernert,Alfred (2|58)

Einzelwertung:

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
RangPreisTeilnehmerTitelTWZAttr.Verein/Ort1234567PunkteBuchh
1. 1. Bischoff,Klaus GM 2609   Chess Tigers 36w1 25s1 12w1 11s½ 2s1 3w1 8s1 6.5 33.0  
2. 2. Zuyev,Igor FM 2425   SC Heusenstamm 43w1 9s1 16w1 20s1 1w0 4s1 7w1 6.0 33.5  
3. 3. Günthner,Oliver FM 2181 1 SV Leonberg 1978 eV 39w1 15s1 23w1 4s½ 11w1 1s0 20w1 5.5 32.0  
4. 4. Mutschnik,Illya IM 2468   OSG Baden-Baden 63s1 14w1 13s1 3w½ 5s1 2w0 15s1 5.5 31.5  
5. 5. Metz,Hartmut FM 2247   Chess Tigers 47w1 34s½ 31w1 7s1 4w0 14s1 11w1 5.5 29.5  
6.   Gschnitzer,Oswald,Dr. IM 2365   SV 1947 Walldorf 56w1 23s0 63w1 24s1 14w½ 21s1 9w1 5.5 24.5  
7. 1. (R1) Kapfer,Thomas   2169 1 SC Waldbronn 59s1 37w1 30s1 5w0 23s1 10w1 2s0 5.0 29.5  
8. 2. (R1) Feger,Andreas   2076 1 SF Neureut 1953 e.V. 54s½ 21w½ 40s1 29w1 30s1 20s1 1w0 5.0 27.5  
9. 3. (R1) Maedler,Thomas   2001 1 SC Neckarsulm e.V. 60s1 2w0 59s1 39w1 22s1 13w1 6s0 5.0 27.0  
10. 1. (R2) Arzer,Waldemar   1826 2 SF Neureut 1953 e.V. 66w1 12s0 41w1 16s1 24w1 7s0 22s1 5.0 26.0  
11.   Gheng,Josef FM 2424   SC Erdmannhausen 27s1 38w1 22s1 1w½ 3s0 17w1 5s0 4.5 33.5  
12.   Pfatteicher,Lukas   2132 1 Karlsruher SF 1853 32s1 10w1 1s0 30w0 27s1 18w½ 35s1 4.5 30.5  
13.   Falk,Ulrich,Prof. Dr.   2168 1 SC Waldbronn 45w1 28s1 4w0 15s½ 31w1 9s0 32w1 4.5 29.0  
14.   Fuchs,Antje   2038 1 SC Rochade Zeulenrod 48w1 4s0 43w1 50s1 6s½ 5w0 34s1 4.5 28.5  
15. 2. (R2) Gschnitzer,Adrian   1848 2 SV 1947 Walldorf 61s1 3w0 57s1 13w½ 25w1 26s1 4w0 4.5 27.0  
16.   Osmanovic,Faruk   2045 1 SK 1926 Ettlingen 53s1 42w1 2s0 10w0 60s1 30w1 19s½ 4.5 26.5  
17.   Zimmer,Rolf   2066 1 SF Neureut 1953 e.V. 46w1 41s1 20w0 43s1 21w½ 11s0 31w1 4.5 25.0  
18.   Muckle,Julius   1970 1 SK 1912 Ludwigshafen 41w0 46s1 45w1 32s1 20w0 12s½ 33w1 4.5 24.5  
19.   Kindler,Kristian   2005 1 SF Zeutern 49w0 33s1 39w0 53s1 56w1 28s1 16w½ 4.5 22.0  
20.   Reinhardt,Bernd   2206   BG Buchen 52s1 35w1 17s1 2w0 18s1 8w0 3s0 4.0 31.5  
21. 1. (R3) Becker,Dirk   1593 3 OSG Baden-Baden 24w½ 8s½ 37s1 38w1 17s½ 6w0 30s½ 4.0 29.5  
22.   Bräunlin,Klaus   2110 1 TG Biberach 33w1 49s1 11w0 28s1 9w0 23s1 10w0 4.0 28.5  
22. 3. (R2) Fromme,Simon   1876 2 SK 1926 Ettlingen 62s1 6w1 3s0 26s1 7w0 22w0 44s1 4.0 28.5  
24.   Fichter,Fabian   2031 1 SG Schramberg-Lauter 21s½ 51w1 34s1 6w0 10s0 52w1 29s½ 4.0 27.0  
25.   Svitek,Volker   2026 1 SC Frankfurt-West 50s1 1w0 52s½ 36w1 15s0 35w½ 40s1 4.0 26.0  
26.   Namyslo,Holger FM 2280   TG Biberach 40s1 30w0 27s1 23w0 39s1 15w0 45s1 4.0 25.0  
27.   Wiesner,Frank   1780 2 SV Dicker Turm Essli 11w0 58s1 26w0 41s1 12w0 48s1 42w1 4.0 24.0  
28.   Barikzai,Mohammed Daud   1839 2 SC Bretten 65s1 13w0 42s1 22w0 44s1 19w0 39w1 4.0 23.0  
29.   Margaryants,Sergey   1847 2 SC Waldbronn 42w0 53s1 49w1 8s0 33w½ 56s1 24w½ 4.0 22.5  
30.   Kühn,Kolja   1878 2 OSG Baden-Baden 44w1 26s1 7w0 12s1 8w0 16s0 21w½ 3.5 30.0  
31.   Ciolek,Andreas   1946 1 SK Singen 51s½ 54w1 5s0 52w1 13s0 37w1 17s0 3.5 25.5  
32.   Köller,Bernd   1701 2 SK Bebenhausen 1992 12w0 66s1 35s1 18w0 34s½ 51w1 13s0 3.5 24.0  
32.   Becker,Reinhold   1683 2 OSG Baden-Baden 22s0 19w0 62s1 57w1 29s½ 38w1 18s0 3.5 24.0  
34.   Lorenz,Jannik   1864 2 SG Rochade Kuppenhei 57s1 5w½ 24w0 56s½ 32w½ 49s1 14w0 3.5 24.0  
35.   Schmitt,Hans Walter   1868 2 Chess Tigers 55w1 20s0 32w0 58s1 40w1 25s½ 12w0 3.5 23.5  
36.   Fischbach,Gerald   1820 2 SV Pfinztal e.V. 1s0 50w½ 51s1 25s0 49w0 54w1 52s1 3.5 23.0  
37.   Schnepel,Thomas   1850 2 SC Pforzheim 1906 64w1 7s0 21w0 49s½ 42w1 31s0 50w1 3.5 21.5  
38.   Steinhart,Karl-Heinz   2027 1 OSG Baden-Baden 58w1 11s0 56w½ 21s0 50w1 33s0 49w1 3.5 21.0  
39.   Hagenbrock,Werner   1744 2 SC Waldbronn 3s0 61w1 19s1 9s0 26w0 58w1 28s0 3.0 26.5  
40.   Post,Hans-Dieter   1766 2 Chess Tigers 26w0 44s1 8w0 55w1 35s0 41s1 25w0 3.0 25.0  
41. 2. (R3) Koll,Lukas   1470 3 Karlsruher SF 1853 18s1 17w0 10s0 27w0 59s1 40w0 61w1 3.0 24.5  
41. 3. (R3) Hollmann, Leon   804 3 Chess Tigers 29s1 16s0 28w0 59w1 37s0 53w1 27s0 3.0 24.5  
43.   Weber,Samuel   1809 2 SC Flörsheim 1921 2s0 60w1 14s0 17w0 58s0 57w1 51s1 3.0 23.5  
43.   Deppe,Leo   1407 3 Chess Tigers 30s0 40w0 47w1 45s1 28w0 46s1 23w0 3.0 23.5  
45.   Landkocz,Marek   1705 2 SC Frankfurt-West 13s0 65w1 18s0 44w0 62s1 60w1 26w0 3.0 20.5  
46.   Meisegeier,Thomas   1649 2 Chess Tigers 17s0 18w0 55s0 64w1 57s1 44w0 60s1 3.0 19.5  
47.   Enzmann,Werner   1765 2 SF Neureut 1953 e.V. 5s0 57w0 44s0 51w0 65s1 64w1 58s1 3.0 17.0  
48.   Mütsch,Annmarie   1604 2 SC Eppingen 14s0 63w0 61s0 65w1 55s1 27w0 56w1 3.0 16.5  
49.   Muckle,Richard   1495 3 SK 1912 Ludwigshafen 19s1 22w0 29s0 37w½ 36s1 34w0 38s0 2.5 26.5  
50.   Klemens,Peter   1563 3 Karlsruher SF 1853 25w0 36s½ 54s1 14w0 38s0 59w1 37s0 2.5 23.5  
51.   Hulin,Egmar   1411 3 SC Pforzheim 1906 31w½ 24s0 36w0 47s1 54w1 32s0 43w0 2.5 23.0  
52.   Shahisavandi,Abdollah   1758 2 Karlsruher SF 1853 20w0 55s1 25w½ 31s0 63w1 24s0 36w0 2.5 22.5  
53.   Rostek,Bettina   1624 2 Freier SpV von 1898  16w0 29w0 64s1 19w0 61s1 42s0 55w½ 2.5 21.0  
54.   Apelt,Werner   1675 2 SC Waldbronn 8w½ 31s0 50w0 61w1 51s0 36s0 62w1 2.5 20.0  
55.   Wernert,Peter   1283 3 SC Pforzheim 1906 35s0 52w0 46w1 40s0 48w0 63/+ 53s½ 2.5 18.5  
56.   Prautzsch,Simon   1779 2 SC Waldbronn 6s0 62w1 38s½ 34w½ 19s0 29w0 48s0 2.0 25.5  
57.   Koll,Linus   1171 3 Karlsruher SF 1853 34w0 47s1 15w0 33s0 46w0 43s0 64w1 2.0 21.5  
58.   Wernert,Alfred   1580 3 SC Pforzheim 1906 38s0 27w0 65s1 35w0 43w1 39s0 47w0 2.0 21.0  
59.   Koeller,Horst   1718 2 vereinslos 7w0 64s1 9w0 42s0 41w0 50s0 66w1 2.0 20.5  
59.   Herrmann,Adrian   1478 3 SC Waldbronn 9w0 43s0 66w1 63s1 16w0 45s0 46w0 2.0 20.5  
61.   Becker,Silke   842 3 OSG Baden-Baden 15w0 39s0 48w1 54s0 53w0 62w½ 41s0 1.5 20.0  
62.   Mansor,Tarec   1389 3 SG Kurpfalz e.V. 23w0 56s0 33w0 66s1 45w0 61s½ 54s0 1.5 17.5  
63.   Kilthau,Peter   1810 * SK Mannheim 1946 e.V 4w0 48s1 6s0 60w0 52s0 55/-   1.0 21.0  
64.   Dörr,Matthias   1158 3 SF Bad Mergentheim 37s0 59w0 53w0 46s0 66w1 47s0 57s0 1.0 17.0  
65.   Falk, David   800 3 vereinslos 28w0 45s0 58w0 48s0 47w0 66s0 + 1.0 16.0  
65.   Fey,Karl-Heinz   797 3 SC 1926 Haßloch 10s0 32w0 60s0 62w0 64s0 65w1 59s0 1.0 16.0  

 

chess960logo

1. Waldbronner Chess960 Open

Samstag 30.04.2005

- Chess960 Turnier -
- Schachspielen vom allerersten Zug an ohne Eröffnungstheorie -
- Die Grundaufstellung der Offiziere wird ausgelost -
- Erprobt und geschätzt von internationalen Großmeistern -
- Eine neue, faszinierende Seite des Schachs -
- Probieren Sie es aus! -

Spielort 76337 Waldbronn bei Karlsruhe: Kulturtreff, Stuttgarter Str. 25a
Veranstalter Schachclub Waldbronn
Termin 30.04.2005 Anmeldung bis spätestens 9:15 Uhr
Modus 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 25 min,
ca. 45 Minuten Mittagspause, Siegerehrung gegen 17:30 Uhr
Teilnehmer Maximal 50 Teilnehmer, lassen sie sich vormerken!
Startgeld 5 Euro
Preise 50/40/30 Euro garantiert + Pokale für Platz 1/2/3 und Sonderpreis !
Anmeldung Bei Clemens Linowski, Eschenweg 6, 76337 Waldbronn,
Tel. 07243 / 63931, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Angaben: Name, Geburtsdatum, Verein und DWZ (falls vorhanden)
Verpflegung Preisgünstiges Angebot an Getränken und kleinen Snacks sowie Kaffee und Kuchen
Regeln Chess960-Regeln, auch als Fischer-Random-Schach oder FRC bekannt
Stellungen Die Stellungen werden unmittelbar vor der Partie ausgelost. Es werden 7 unterschiedliche Stellungen gespielt
  • Das Turnier wird vom Turnierleiter Rolf Zimmer geleitet. Unter Einbindung des Turnierverwaltungssystems Swiss-Chess, wird die Auslosung für die jeweiligen Runden vorgenommen.
  • Jede der 7 Runden hat 2 Phasen:
    Phase A:Es ist neu ausgelost!
    Paarungen und Stellungen sind ausgelost! Bitte suchen sie Ihren Platz auf und stellen sie die ausgeloste Stellung auf dem Brett auf. Sie können sich nun bereits auf die neue Stellung konzentrieren. Das Spiel beginnt jedoch noch nicht. (Kein Drücken der Uhr!)
    Phase B:Spielen und Ergebnis melden!
    Die Runde wird zum Spielen von der Turnierleitung freigegeben. Nun wird gespielt. Falls das Spiel zu Ende ist (Matt, Zeitüberschreitung, Remis, etc) tragen sie das Ergebnis bitte auf dem Ergebniszettel ein und geben diesen bei der Turnierleitung ab. (s.u.)
  • Das Ergebnis wird von beiden Spielern durch Eintrag auf Ergebniszetteln mit Unterschrift dem Turnierleiter bestätigt.
    Für die Abgabe des Ergebniszettels bei der Turnierleitung ist der Gewinner bzw. bei Remis der Weiß-Spieler verantwortlich.
  • Gewinner ist der Spieler mit den meisten Punkten. Bei Punktgleichheit entscheiden die Feinwertungen (werden vor Ort bekannt gegeben).
  • Für das Chess960 gelten die üblichen Regeln der FIDE (siehe unten). Die besonderen Startstellungen und die Rochaderegeln gelten als bekannt und werden vor Ort ausgehängt.
  • Es gelten die FIDE-Regeln in der aktuellen deutschen Version, insbesondere die Schnellschachregelungen. Bei Unklarheiten entscheidet der Turnierleiter.
Näheres zu Chess960:
http://www.chess-960.org
http://www.chesstigers.org    > Chess 960
http://www.frankfurt-west.de/Turniere/S0405/Ch960_Jub/Ch960_Wasistdas.htm
http://www.chesstigers.org/alte_daten/chesstigers_alt/Tigers/cc/2004/d/c960wm/c960wm_home.htm
Waldbronn_u_Chess960_u_Sparkasse
3. Offene Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach
im Rahmen des
10. Waldbronner Chess960 Open
um den großen Preis der
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen

Top Preisgeld
1880 Euro

Sonntag
29. Juni 2014

Top
Ratingpreise
Schirmherr ist Bürgermeister Franz Masino
Gemeinde Waldbronn
• Preisgeld erhöht !
• dieses Jahr mit Mannschaftswertung !
  • Schachspielen vom allerersten Zug an ohne Eröffnungstheorien
  • Begründet durch den legendären Schachweltmeister „Bobby“ Fischer
  • Erprobt und geschätzt von internationalen Großmeistern
  • Probieren Sie es aus!  –  Gerade auch für DWZ unter 2000 geeignet

Ausschreibung:

Spielort 76337 Waldbronn bei Karlsruhe: Kurhaus am Kurpark,
Ecke Pforzheimer-/Etzenroter-Str. (ca. 200m vom  "Kulturtreff" entfernt)
Veranstalter Schachclub Waldbronn e.V.
Termin Sonntag 29.06.2014   Anmeldung bis 9:15 Uhr.  Voranmeldung erwünscht per Mail s.u.
Modus 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 20 min+5 Sekunden / Zug
ca. 45 Minuten Mittagspause, Siegerehrung gegen 17:30 Uhr
Teilnehmer Maximal 80 Teilnehmer, lassen sie sich vormerken!
Startgeld 15 Euro,  Jugendliche bis 18 Jahre: 7,50 Euro,  GM und IM frei
Preise

Garantierte Hauptpreise:  500 / 300 / 200 / 100 / 50  Euro
Ratingpreise: 3 Gruppen nach TWZ (1) /  je Gruppe: 80 / 60 / 30 Euro
    bis 1600  /  1601-1900  /  1901-2200    (keine Doppelpreise)   (2)
Preise Mannschaftswertung: 100 / 80 / 40 Euro je Mannschaft (3)

Anmeldung Bei Clemens Linowski, Eschenweg 6, 76337 Waldbronn,
bitte per Mail: mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Angaben:  Name, Geburtsdatum, Verein und DWZ / IPS /ELO
Verpflegung Preisgünstiges Angebot an Getränken und kleinen Snacks
sowie Kaffee und Kuchen
Regeln Chess960-Regeln   /   Das Turnier wird IPS ausgewertet!
Stellungen Die Stellungen werden unmittelbar vor der Partie ausgelost.
Es werden 7 unterschiedliche Stellungen gespielt

(1) Die Turnierwertungszahl (TWZ) wird wie folgt festgelegt:
- hat der Spieler eine IPS, wird diese als TWZ eingetragen,
- sonst wird die DWZ Zahl als TWZ eingetragen,
- hat der Spieler keine IPS und keine DWZ wird seine ELO Zahl eingetragen
- bei Spielern ohne IPS, DWZ und ELO wird die TWZ Zahl vom Turnierleiter abgeschätzt

(2) Gewinner ist der Spieler mit den meisten Punkten, etc.
- pro Sieg gibt es einen Punkt, bei Remis ½ Punkt
- bei Punktegleichheit gilt als Feinwertung die Buchholzwertung
- sind Punkte und 1. Buchholzwertung gleich, erfolgt eine Teilung der Preise
Details zur Preisausschüttung:
• Doppelpreis einer Person: (Haupt + Ratingpreis) der höhere Preis wird ausbezahlt, der niedrigere geht an den nächsten in der entsprechenden Gruppe (aufrücken!)
• Die Mannschaftswertung und Preisvergabe hierfür erfolgt unabhängig von den Haupt- und Ratingpreisen
• Ratingpreise: je Ratinggruppe: ab vier Teilnehmern drei Preise (80/60/30) / bei drei Teilnehmern zwei Preise (80/60) / bei zwei Teilnehmern ein Preis (80) / bei nur einem Teilnehmer in einer Gruppe keine Preise → der Teilnehmer wird dann zur nächst höheren Ratinggruppe gezählt!

(3) Mannschaftswertung:
Nehmen 4 oder mehr Spieler eines Vereins am Turnier teil, können sie an der Mannschaftswertung teilnehmen.
Diese wird wie folgt ausgewertet:
• Am Ende des Turniers werden die Punkte der besten 4 Spieler addiert.
• Die Mannschaft mit den meisten Punkten ist Sieger; die nächste belegt Platz 2, usw.
• Bei Punktegleichheit zweier Mannschaften entscheidet die Ranglistenwertung wie folgt:
   Die Ranglistenplätze der 4 besten Spieler werden addiert, die kleinere Ranglistenplatzsumme gilt als besser.
• Bei Punkt- und Ranglistenplatzgleichheit wird obiges Verfahren auf die drei besten Spieler der beiden Mannschaften angewandt, usw.
• Ab vier teilnehmenden Mannschaften werden alle drei Preise (100/80/40) ausgezahlt / bei nur drei teilnehmenden Mannschaften zwei Preise (100/80) / bei zwei teilnehmenden Mannschaften nur ein Preis (100) / nimmt nur eine Mannschaft am Turnier teil entfällt die Mannschaftswertung und die Preisvergabe hierfür ersatzlos
• "Mischmannschaften" mit Spielern aus unterschiedlichen Vereinen sind nicht zugelassen
• Mannschaften mit weniger als 4 zum Turnier gemeldeten Spielern sind ebenfalls nicht zugelassen

 !! Preisgeld
erhöht !!

Das Schachevent des Jahres:
Waldbronn_u_Chess960_u_Sparkasse

NEU: mit Mannschaftswertung
!! Jubiläum !!
10 Jahre
Chess960 Open
Waldbronn

Die 3. offene Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach
im Rahmen des 10. Waldbronner Chess 960 Open
um den großen Preis der Sparkasse Karlsruhe Ettlingen
1880 Euro Preisgeld        Top Ratingpreise
findet am Sonntag den 29. Juni 2014 in Waldbronn statt!
Die Auschreibung finden sie HIER!
Have Fun - Play Chess 960

chess960-stellungen-2009

Liebe Vereinsmitglieder,

Am Sonntag den 16.06.13 fand unser großes Open Turnier im Kurhaus statt.
Alles hat bestens geklappt und das Turnier war wieder ein voller Erfolg und die Visitenkarte unseres Vereins.

Vielen Dank auf diesem Weg an alle Helfer und Mitwirkenden an userem Open Turnier sowie unseren Sponsoren der  Sparkasse  und der Gemeinde  Waldbronn !

Viele Grüße,
Clemens Linowski.

2. Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach 2013

zugleich 9. Waldbronner Chess960 Open 2013

Teilnehmerliste: (Sortiert nach Startrangliste)
StartTeilnehmerTitelTWZAtELOVerein/OrtLandGeburtTWZ-Quelle
1. Bischoff,Klaus GM 2605   2500 Chess Tigers Schach-Förderverein   1961 IPS
2. Zaitsev,Mikhail IM 2509   2498 SG Bochum 1931   1971 IPS
3. Kunin,Vitaly GM 2447   2507 Freibauer Mörlenbach-Birkenau   1983 IPS
4. Gschnitzer,Oswald,Dr. IM 2379   2440 SG Heidelberg-Kirchheim   1966 IPS
5. Chernov,Vadim IM 2366   2453 SK 1962 Ladenburg ROU 1963 IPS
6. Schnepp,Gunnar FM 2337   2295 SK Lauffen   1972 IPS
7. Pfrommer,Christoph FM 2250   2367 Karlsruher SF 1853   1965 IPS
8. Reinhardt,Bernd   2238   2294 BG Buchen   1962 DWZ
9. Kapfer,Thomas   2175 1 2159 SC Waldbronn   1960 IPS
10. Falk,Ulrich,Prof. Dr.   2156 1 2238 SC Waldbronn   1957 IPS
11. Hoffmann,Achim Gunter   2143 1 2143 vereinslos AUS 1962 ELO
12. Metz,Hartmut FM 2273   2324 Chess Tigers Schach-Förderverein   1964 DWZ
13. Rosner,Jonas FM 2108 1 2342 SK 1926 Ettlingen   1990 IPS
14. Osmanovic,Faruk   2052 1 2028 SC Blauer Turm Bad Wimpfen   1953 IPS
15. Fichter,Fabian   2022 1 2084 SG Schramberg-Lauterbach   1990 IPS
16. Fuchs,Antje   1969 1 2068 TSV Zeulenroda   1971 IPS
17. Petrov,Mikhail   1960 1   Slavija Karlsruhe   1955 IPS
18. Prill,Daniel   1955 1 2153 SC Heitersheim   1988 IPS
19. Schott,Reimund   1933 1 1973 SK 1879 HD-Handschuhsheim FRA 1952 DWZ
20. Lares,Harald   1926 1 2035 SC Pirmasens 1912   1956 IPS
21. Chevts,Vitali   1920 1   SK Durlach   1974 DWZ
22. Hock,Gerold   1910 1 2097 SC 1930 Großwelzheim   1974 IPS
23. Margaryants,Sergey   1907 1   SC Waldbronn   1963 IPS
24. Zimmer,Hans-Werner   1884 2 1975 SV Schiffweiler   1966 IPS
25. Scholz,Michael   1871 2 1896 SF Dettingen 1950   1963 IPS
26. Fromme,Simon   1864 2   SK 1926 Ettlingen   1989 DWZ
27. Schmitt,Hans Walter   1858 2 2071 Chess Tigers Schach-Förderverein   1952 IPS
28. Weber,Samuel   1835 2 1703 SC Flörsheim 1921   2001 IPS
29. Weber,Andreas   1806 2 1872 SC Flörsheim 1921   1970 IPS
30. Hagenbrock,Werner   1797 2   SC Waldbronn   1954 IPS
31. Post,Hans-Dieter   1793 2   Chess Tigers Schach-Förderverein   1962 IPS
32. Shahisavandi,Abdollah   1763 2 1833 Karlsruher SF 1853   1961 IPS
33. Prautzsch,Simon   1731 2 1641 SC Waldbronn   1993 IPS
34. Gschnitzer,Adrian   1729 2 1875 SG Heidelberg-Kirchheim   1999 IPS
35. Becker,Reinhold   1670 2 1754 OSG Baden-Baden   1956 IPS
36. Rostek,Bettina   1649 2 1849 Freier Sportverein von 1898 Dortmund   1952 IPS
37. Meisegeier,Thomas   1596 3 1757 Chess Tigers Schach-Förderverein   1975 IPS
38. Mang,Markus,Dr.   1570 3 1765 SG Kaiserslautern 1905   1968 DWZ
39. Klemens,Peter   1547 3 1811 Karlsruher SF 1853   1958 IPS
40. Herrmann,Adrian   1485 3   SC Waldbronn   1990 IPS
41. Koll,Lukas   1448 3   Karlsruher SF 1853   2002 DWZ
42. Becker,Dirk   1379 3 1912 OSG Baden-Baden   1998 IPS
43. Dörr,Matthias   1300 3   SC Pülfringen   1999 gesch
44. Koll,Linus   1153 3   Karlsruher SF 1853   2004 DWZ
45. Becker,Silke   769 3   OSG Baden-Baden   2002 IPS

Endergebnis: 2. Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach 2013

zugleich 9. Waldbronner Chess960 Open 2013

Mannschaftswertung: (erstmals gewertet 2013 / für die Mannschaftswertung 2013 gab es keine Preisgelder)
1. In der Mannschaftswertung (4 Spieler Mannschaft) belegten die "Chess Tigers, Schach-Förderverein" den 1. Platz mit
    Klaus Bischoff (6 Punkte|Rang 2), Hartmut Metz (5|5), Hans Walter Schmitt (3|27), Hans-Dieter Post (3|31) (∑= 17 Punkte | Rang 65/4)
2. Der "SC Waldbronn" belegte den 2. Platz der Mannschaftswertung mit
    Prof. Dr. Ulrich Falk (4.5|9), Thomas Kapfer (4.5|10), Simon Prautzsch (4|21), Sergey Margaryants (2.5|33) (∑= 15.5 Punkte | Rang 73/4)
3. Den 3. Platz der Mannschaftswertung belegten die "Karlsruher SF 1853" mit
    Christoph Pfrommer (4|15), Abdollah Shahisavandi (2.5|34), Lukas Koll (2.5|36), Peter Klemens (2.5|38) (∑= 11.5 Punkte | Rang 123/4)

Einzelwertung:

Fortschrittstabelle:  Stand nach der 7. Runde   (nach Rangliste)
RangPreisTeilnehmerTitelTWZRating1234567PunkteBuchh
1. 1. Zaitsev,Mikhail IM 2509   23s1 6w1 10s1 15w1 3s½ 2w½ 5s1 6.0 33.5  
2. 2. Bischoff,Klaus GM 2605   33w1 5s½ 14w1 8s1 9w1 1s½ 3s1 6.0 32.0  
3. 3. Kunin,Vitaly GM 2447   24w1 17s1 30w1 9s1 1w½ 15s1 2w0 5.5 31.0  
4. 4. Rosner,Jonas FM 2108 1 29w1 8s½ 5w½ 27s1 30w½ 16s1 14w1 5.5 26.5  
5. 5. Metz,Hartmut FM 2273   12s1 2w½ 4s½ 39w1 11s1 6w1 1w0 5.0 33.5  
6. 1. (R1) Hoffmann,Achim Gunter   2143 1 21w1 1s0 35w1 24s1 18w1 5s0 15w1 5.0 29.0  
7.   Chernov,Vadim IM 2366   27w1 25s1 9w0 18s0 29w1 17s1 8w1 5.0 26.5  
8.   Gschnitzer,Oswald,Dr. IM 2379   20s1 4w½ 16s1 2w0 13s1 10w1 7s0 4.5 33.5  
9. 2. (R1) Falk,Ulrich,Prof. Dr.   2156 1 34s1 11w1 7s1 3w0 2s0 27w1 12s½ 4.5 31.0  
10. 3. (R1) Kapfer,Thomas   2175 1 31w1 42s1 1w0 22s½ 23w1 8s0 24w1 4.5 26.0  
11.   Chevts,Vitali   1920 1 40w1 9s0 32w1 17s1 5w0 30s1 16w½ 4.5 25.5  
11. 1. (R2) Gschnitzer,Adrian   1729 2 5w0 33s1 18w0 38s1 26w1 25s1 9w½ 4.5 25.5  
13.   Lares,Harald   1926 1 19s½ 23w½ 45s1 30s½ 8w0 34w1 22s1 4.5 22.0  
14.   Schnepp,Gunnar FM 2337   28s1 16w½ 2s0 19w½ 20s1 18w1 4s0 4.0 30.5  
15.   Pfrommer,Christoph FM 2250   35w1 18s1 22w1 1s0 25w1 3w0 6s0 4.0 30.0  
16.   Fichter,Fabian   2022 1 32w1 14s½ 8w0 31s1 22w1 4w0 11s½ 4.0 28.0  
17.   Osmanovic,Faruk   2052 1 37s1 3w0 19s1 11w0 28s1 7w0 27s1 4.0 27.5  
17.   Prill,Daniel   1955 1 43s1 15w0 12s1 7w1 6s0 14s0 28w1 4.0 27.5  
19. 1. (R3) Becker,Dirk   1379 3 13w½ 36s1 17w0 14s½ 24w½ 33s1 25w½ 4.0 24.5  
20. 2. (R2) Fromme,Simon   1864 2 8w0 21s1 42w1 25s0 14w0 32s1 29w1 4.0 24.0  
21. 3. (R2) Prautzsch,Simon   1731 2 6s0 20w0 28s0 37w1 43w1 31s1 33w1 4.0 22.0  
22.   Hock,Gerold   1910 1 44s1 26w1 15s0 10w½ 16s0 23s1 13w0 3.5 25.5  
22.   Zimmer,Hans-Werner   1884 2 1w0 13s½ 36w1 35s1 10s0 22w0 41s1 3.5 25.5  
22.   Scholz,Michael   1871 2 3s0 37w1 40s1 6w0 19s½ 39w1 10s0 3.5 25.5  
25.   Fuchs,Antje   1969 1 45s1 7w0 34s1 20w1 15s0 12w0 19s½ 3.5 25.0  
26.   Schott,Reimund   1933 1 36w½ 22s0 31w0 41s1 12s0 38w1 34s1 3.5 20.5  
27.   Schmitt,Hans Walter   1858 2 7s0 45w1 37s1 4w0 39s1 9s0 17w0 3.0 24.5  
28.   Weber,Samuel   1835 2 14w0 29s0 21w1 32s1 17w0 42s1 18s0 3.0 24.0  
28.   Becker,Reinhold   1670 2 4s0 28w1 39s0 42w1 7s0 36w1 20s0 3.0 24.0  
30.   Reinhardt,Bernd   2238   41s1 39w1 3s0 13w½ 4s½ 11w0   3.0 24.0  
31.   Post,Hans-Dieter   1793 2 10s0 44w½ 26s1 16w0 36s½ 21w0 40s1 3.0 22.0  
32. 2. (R3) Meisegeier,Thomas   1596 3 16s0 41w1 11s0 28w0 40s1 20w0 39/+ 3.0 21.5  
33.   Margaryants,Sergey   1907 1 2s0 12w0 44s1 40w1 34s½ 19w0 21s0 2.5 24.5  
34.   Shahisavandi,Abdollah   1763 2 9w0 38s1 25w0 43s1 33w½ 13s0 26w0 2.5 23.0  
35.   Weber,Andreas   1806 2 15s0 43w1 6s0 23w0 38s½ 40w0 42w1 2.5 21.0  
36. 3. (R3) Koll,Lukas   1448 3 26s½ 19w0 23s0 44w1 31w½ 29s0 37w½ 2.5 21.0  
37.   Rostek,Bettina   1649 2 17w0 24s0 27w0 21s0 + 43w1 36s½ 2.5 19.0  
38.   Klemens,Peter   1547 3 39s0 34w0 41s1 12w0 35w½ 26s0 44w1 2.5 18.5  
39.   Petrov,Mikhail   1960 1 38w1 30s0 29w1 5s0 27w0 24s0 32/- 2.0 23.0  
40.   Dörr,Matthias   1300 3 11s0 + 24w0 33s0 32w0 35s1 31w0 2.0 19.0  
41.   Hagenbrock,Werner   1797 2 30w0 32s0 38w0 26w0 44s1 45s1 23w0 2.0 18.0  
41.   Becker,Silke   769 3 + 10w0 20s0 29s0 45w1 28w0 35s0 2.0 18.0  
43.   Herrmann,Adrian   1485 3 18w0 35s0 + 34w0 21s0 37s0 45w1 2.0 16.5  
44.   Koll,Linus   1153 3 22w0 31s½ 33w0 36s0 41w0 + 38s0 1.5 16.0  
45.   Mang,Markus,Dr.   1570 3 25w0 27s0 13w0 + 42s0 41w0 43s0 1.0 17.0  
Waldbronn_u_Chess960_u_Sparkasse
2. Offene Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach
im Rahmen des
9. Waldbronner Chess960 Open
um den großen Preis der
Sparkasse Karlsruhe Ettlingen

Top Preisgeld
1750 Euro

Sonntag
16. Juni 2013

Top
Ratingpreise
Schirmherr ist Bürgermeister Franz Masino
Gemeinde Waldbronn
  • Schachspielen vom allerersten Zug an ohne Eröffnungstheorien
  • Begründet durch den legendären Schachweltmeister „Bobby“ Fischer
  • Erprobt und geschätzt von internationalen Großmeistern
  • Probieren Sie es aus!  –  Gerade auch für DWZ unter 2000 geeignet
  • Turnier im Rahmen der Chess960 Grand Prix Serie

Ausschreibung:

Spielort 76337 Waldbronn bei Karlsruhe: Kurhaus am Kurpark,
Ecke Pforzheimer-/Etzenroter-Str. (ca. 200m vom  "Kulturtreff" entfernt)
Veranstalter Schachclub Waldbronn e.V.
Termin Sonntag 16.06.2013   Anmeldung bis 9:00 Uhr.  Voranmeldung erwünscht per Mail s.u.
Modus 7 Runden Schweizer System, Bedenkzeit 20 min+5 Sekunden / Zug
ca. 45 Minuten Mittagspause, Siegerehrung gegen 17:30 Uhr
Teilnehmer Maximal 80 Teilnehmer, lassen sie sich vormerken!
Startgeld 15 Euro,  Jugendliche bis 18 Jahre: 7,50 Euro,  GM und IM frei
Preise Garantierte Hauptpreise:  500 / 300 / 200 / 100 / 50  Euro
Ratingpreise: 3 Gruppen nach TWZ (1) /  je Gruppe: 100 / 60 / 40 Euro
bis 1600  /  1601-1900  /  1901-2200    (keine Doppelpreise)   (2)
Anmeldung Bei Clemens Linowski, Eschenweg 6, 76337 Waldbronn,
bitte per Mail: mailto: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Angaben:  Name, Geburtsdatum, Verein und DWZ / IPS /ELO
Verpflegung Preisgünstiges Angebot an Getränken und kleinen Snacks
sowie Kaffee und Kuchen
Regeln Chess960-Regeln   /   Das Turnier wird IPS ausgewertet!
Stellungen Die Stellungen werden unmittelbar vor der Partie ausgelost.
Es werden 7 unterschiedliche Stellungen gespielt

(1) Die Turnierwertungszahl (TWZ) wird wie folgt festgelegt:
- hat der Spieler eine IPS, wird diese als TWZ eingetragen,
- sonst wird die DWZ Zahl als TWZ eingetragen,
- hat der Spieler keine IPS und keine DWZ wird seine ELO Zahl eingetragen
- bei Spielern ohne IPS, DWZ und ELO wird die TWZ Zahl vom Turnierleiter abgeschätzt

(2) Gewinner ist der Spieler mit den meisten Punkten, etc.
- pro Sieg gibt es einen Punkt, bei Remis ½ Punkt
- bei Punktegleichheit gilt als Feinwertung die Buchholzwertung
- sind Punkte und 1. Buchholzwertung gleich, erfolgt eine Teilung der Preise
Details zur Preisausschüttung:
• Doppelpreis einer Person: (Haupt + Ratingpreis) der höhere Preis wird ausbezahlt, der niedrigere geht an den nächsten in der entsprechenden Gruppe (aufrücken!)
• Ratingpreise: je Ratinggruppe: ab vier Teilnehmern drei Preise (100/60/40) / bei drei Teilnehmern zwei Preise (100/60) / bei zwei Teilnehmern ein Preis (100) / bei nur einem Teilnehmer in einer Gruppe keine Preise → der Teilnehmer wird dann zur nächst höheren Ratinggruppe gezählt!

Hier finden sie die Partien, die an Brett 1 gespielt wurden, im .pgn-Format zum Download. Die Partien können mit dem freien Schachprogramm "Arena" oder mit vielen kommerziellen Schachprogrammen wie "Fritz" (ab Version 10 wird Chess960 unterstützt) nachgespielt werden.
Zum Download klicken sie hier: Waldbronner Chess960 Open 2012 Partien
Sie können die Partien auch hier direkt online nachspielen. Viel Spaß dabei wünscht der Schachclub Waldbronn.

Hier finden sie die Partie Klaus Bischoff gegen Oliver Günthner vom Brett 1 der sechsten Runde mit der Startstellung 342 im .pgn-Format zum Download. Die Partien können mit dem freien Schachprogramm "Arena" oder mit vielen kommerziellen Schachprogrammen wie "Fritz" (ab Version 10 wird Chess960 unterstützt) nachgespielt werden.
Zum Download klicken sie hier: Waldbronner Chess960 Open 2014 Partien
Sie können die Partien auch hier direkt online nachspielen. Viel Spaß dabei wünscht der Schachclub Waldbronn.

 

Waldbronn_u_Chess960_u_Sparkasse

Die offene Deutsche Meisterschaft im Chess960 Schnellschach
im Rahmen des 8. Waldbronner Chess 960 Open
1750 Euro Preisgeld         Top Ratingpreise
fand am Sonntag den 17. Juni 2012 in Waldbronn statt!

Der Schachclub Waldbronn dankt allen Spielern, die gekommen sind, sowie allen Helfern und Mitwirkenden!

Details und Ergebnisse sind nun online:    AusschreibungErgebnisseTeilnehmerlisteStartstellungenBilderPressebericht
Auch die Partien von Brett 1 sind nun online: Partien

chess960-stellungen-2009