Waldbronn  -  Graben-Neudorf   3½ : ½

Recht kampfstark erwiesen sich die Gäste aus der Bezirksklasse. Wer erwartet hatte, daß es ein Selbstläufer würde, sah sich getäuscht. Lediglich Rolf Zimmer konnte sein Spiel verhältnismäßig schnell gewinnen. An allen anderen Bretteren hielten die Gäste die Partien lange Zeit offen. Schließlich setzte sich aber doch die größere Routine von Prof. Hagen und Sergey Margaryants durch, während sich Thomas Kapfer noch lange mit dem allerdings stärksten Gast einen regelrechten Krimi lieferte und am Ende remis spielte.